Zhing-Sam

 

Januar 2013

Das Zhing-Sam befindet sich dort, wo sich zu meinen Studentenzeiten noch das Fisherman´s Wharf befand. Zwischenzeitlich waren so einige Gastronomien dort angesiedelt, zuletzt das kreolische Restaurant Louisiana, wo es etwas außergewöhnlichere Fleischsorten wie z.B. Krokodil im Angebot gab.

Nun also gibt es hier südostasiatische Küche - und diese ist sogar angenehm variantenreich und wird sehr gut zubereitet. Darunter sind vornehmlich die Küchen aus Thailand und Vietnam zu verstehen. Die Auswahl in der Speisekarte ist groß und scheint im ersten Moment etwas zu überfordern.

An einem Montagabend war das recht kleine Restaurant bis auf zwei Plätze komplett gefüllt. 

Wir wurden sehr freundlich begrüßt und äußerst flink bedient.

In die Küche kann man durch ein Fenster hineinsehen. Das ist sehr angenehm, denn man nimmt gleich die Sauberkeit und Sorgfalt des Koches wahr. Huijuijui ... der Mann weiß auch, was er abends so getan hat und steht gut in der Hälfte seiner Arbeitszeit quasi "in Flammen";-)...

Der Koch und sein Helfer waren mehr als gut ausgelastet und so mußten wir etwas auf unser bestelltes Essen warten.

Die Wartezeit versüßte uns ein sehr gut gemachter Mai Tai und ein Lecker-Kölsch (auch wenn es Gaffel war...) :-)

Wir bestellten je 2 Vorspeisen (Nummer 22: Glasnudelsalat in Thaischärfe - yummie - und Nummer 9: gedämpfte Reistaschen - eher gewöhnungsbedürftig, aber okay -) und 2 Hauptgerichte ( Nummer S4: feinste Lammtranchen in Ingwer und Knoblauch - sehr zu empfehlen -  und Nummer 43: zartes Hühnchen mit Gemüse in thaischarfer, roter Curry-Erdnuss-Kokosmilch-Sauce - sehr lecker-). Um den Schärfegrad noch individuell zu erhöhen, kam die Chefin gleich mit einem Schälchen frischer, kleingeschnittener Chilis angelaufen. Wunderbar für denjenigen, der wie wir wirklich gerne scharf ißt. Hier gibt es tatsächlich noch die Varianten "scharf für den europäischen Gaumen" und "thaischarf" zum Auswählen.

Alles in allem ein unkompliziertes asiatisches Restaurant, wo man gerne hingeht. Es gibt nicht unbedingt außergewöhnliches aber appetitlich gemachtes und wohlschmeckendes Essen. Gute Cocktails. Gute Stimmung. Für um die 50,- € waren wir wunderbar gesättigt und zufrieden.

Was will man mehr? Highly recommended (sprich: nachdrücklich empfohlen)!

 

Sachsenring 3

50677 Köln

Telefon (0221) 80 140 08

Fax (0221) 80 140 09

www.zhing-sam-koeln.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 12-15 Uhr

So-Do 18-22.30 Uhr

Fr & Sa 18-23.30 Uhr

 

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2206308