George M.

Das Restaurant hat leider geschlossen! (August 2015)

 

Immer wenn wir uns eine Hotelgastronomie aussuchen, um dort unseren Abend kulinarisch zu beschliessen, wissen wir zwar nicht genau, was uns erwartet...

Aber in den allermeisten Fällen profitieren wir als Gast von wirklich professionellem Service, gediegener bis moderner -in der Regel hochwertiger- Ausstattung und einem guten Sortiment an Lebensmitteln und Getränken.

In den Restaurants der guten Hotels ist meistens noch ein Tisch zu bekommen, auch wenn die anderen gehobenen Restaurants der Stadt kurzfristig keinen Tisch mehr anbieten können. Man kommt nur so selten darauf, in der Stadt, in der man selbst lebt, zum Essen in ein Hotel zu gehen.... Zugegeben: das fühlt sich schon etwas merkwürdig an...

Es ist dann einfach von vorneherein klar, dass man vermutlich auf viele Touristen und Geschäftsleute von außerhalb treffen wird. Nun ist das aber nicht wirklich schlimm, weil man ja darauf eingestellt ist.

Was aus den Vorteilen einer Hotelgastronomie gemacht wird, obliegt natürlich auch hier jeweils dem Küchenchef und seinem Team und dem Sommelier bzw. Barchef.

Das Restaurant des Hotels Pullman Cologne wurde nach den beiden Vornamen des berühmt-berüchtigten US-Amerikaner, Erfinder und Industriellen George Mortimer Pullman (*1831) benannt, der dort im Restaurant auch als Portrait hängt. Wenn man "Herrn Pullman" googelt, wird man schnell erkennen, dass er in der Zeit der Rezession vermutlich für seine Arbeitnehmer kein so angenehmer Zeitgenosse war...

Das George M. befindet sich auf der 12. Etage des Hotels im Friesenviertel und bietet einen der schönsten Blicke auf die Dächer von Köln und den Dom.

Das ist schon ein sehr entscheidender Vorteil gegenüber anderen Gastronomien, wenn man zum Beispiel einen romantischen Abend plant. Um einen Tisch direkt an der großen Fensterfront zu erhalten, ist aber auch hier eine Reservierung unbedingt zu empfehlen.

Eine wirklich nette Möglichkeit ins George M. auf der 12. Etage zu gelangen bietet der gläserne Außenaufzug am seitlichen Hoteleingang.

Wenn man sich vorrangig auf ein gutes (sogar biozertifiziertes) Essen freut, könnte es bei Ankunft in der 12. Etage erst einmal zu leichten Irritationen kommen, weil man das George M. im Barbereich betritt.

Hier gibt es hervorragende Cocktails zu bestellen, die wir nach dem Essen ausprobieren werden.

Wir werden freundlich-professionell empfangen und zu unserem Tisch an der Fensterfront begleitet. Die bequemen Drehsessel fallen gleich angenehm auf.

Wir geniessen das Panorama von Köln und freuen uns schon darauf, wenn es dunkel wird und die Lichter der Stadt angehen. Ganz wunderbar!

In der Karte bemerken wir, dass alle Gerichte (Vorspeisen, Zwischengänge, Hauptgerichte sowie Desserts) in 3 verschiedenen Größen (klein, mittel und groß) bestellbar sind, wie wir das aus der Vineria San Telmo in Sevilla kennen. Wir nutzen diese Möglichkeit gerne!!!

Wir bestellen Folgendes:

1 x Avocadosalat (mittlere / reguläre Größe) für 9,- €, 1 x Couscoussalat mit Garnele (klein) für 7,- €, 1 x Kabeljaufilet (mittel) für 28,- €, 1 x verschiedene Fischfilets á la Bouillabaisse (groß) für 23,-€, 1 x Tarte Tatin mit Vanilleeis (mittel) für 5,- €

Das Essen war durchaus gut gemacht und nett angerichtet, jedoch fehlte uns das Aha-Erlebnis.

Dazu tranken wir:

1 Flasche Weißen Zweigelt vom Traditionsweingut Johann Topf aus dem Kremstal (Österreich) für gewagte 37,- € (Faktor 4!....). Der Weiße Zweigelt wird aus der regulären Rotweintraube Zweigelt weiß gekeltert, ist also auch ein "Blanc de noir". Das wußte unsere nette junge Servicedame nicht und hat meine Aussage extra nochmal nachgegoogelt ;-)... Der Weiße Zweigelt von Topf kommt fast farblos und sehr leicht im Geschmack daher und eignet sich darum sehr gut als leichter Sommer-Aperetif aber nur bedingt als Essensbegleiter.

Zum Abschluß eines gelungenen Abends gönnten wir uns noch jeder einen Cocktail vom Barmann und waren mit einem Ginger Mule und einem Last Word für je 10,50 € sehr zufrieden!!!

 

Helenenstrasse 14

50667 Köln

Hotel Pullman Cologne, 12. Etage

KVB-Haltestelle: Friesenplatz

Telefon (0221) 275 1358

Homepage: http://www.pullmanhotels.com/de/hotel-5366-pullman-cologne/restaurant.shtml

Öffnungszeiten:

Mo, So: geschlossen
Di - Do: 18:00 - 1:00 Uhr
Fr - Sa: 18:00 - 2:00 Uhr


Bar-Restaurant mit Speisen in 3 verschied. Größen in Bio-zertifiziert - über 20 GIN-Sorten & ca. 100 Weinen

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
1374880