Wackes

Weil das Wackes im Internet so viel gute Kritik bekommen hat und bereits von Bekannten empfohlen wurde, waren wir neugierig.

Wir versuchten es das zweite Mal ohne Reservierung (beim ersten Mal bekamen wir keinen Platz) und bekamen sogar einen der "besseren" Plätze unten. Die Kritiken, die wir gelesen hatten, besagten, dass man oben nicht so gut bedient würde... Wir wurden von einem recht freundlichen Romain Wack, also vom elsässischen Inhaber selbst, bedient und folgten auch seiner Tagesempfehlung (worauf laut Internet Verlass ist). Wir aßen einen sehr lecker angemachten Feldsalat, der hier üblicherweise in einer großen Salatschüssel serviert wird, und teilten uns einen leckeren Flammkuchen. Das Hauptgericht war nicht nach unserem Geschmack und wir sind beide der Meinung, dass wir uns dazu besser nicht überreden hätten lassen... Eigentlich war das ja nun von Vorneherein klar, weil "mageres" (wie Herr Wack betonte, was es jedoch natürlich nicht war...) Schweinefleisch und Erbspürree in unseren Ohren einfach nicht verlockend klingt, aber wenn der Chef empfiehlt, lassen wir uns meist gerne überzeugen, weil wir bisher gut damit gefahren und generell offen für Neues sind.... Diesmal hat es leider nicht hingehauen! Es war sowohl geschmacklich als auch von der Konsistenz nicht ansprechend (fettiger Haxenkassler mit Schwarte und fad gewürzter, grober Kartoffelerbsenstampf...). Schade! Vielleicht probieren wir irgendwann noch mal unser Glück dort und essen nur einen Feldsalat und einen Flammkuchen, was auch völlig ausreicht:-)

http://www.wackes-weinstube.de/

Benesisstr. 59

50672 Köln-Innenstadt

Telefon: 0221- 257 34 56
Fax: 02204 -91 92 98

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: di-so 16 - 1 Uhr

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Beitragsaufrufe
3760562

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.